Firmengärten Berlin
Firmengärten Berlin 2016
 

Unsere Partner

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie ist Berlins Dienstleister für Wachstum und Innovation. Unternehmen erhalten Unterstützung auf ihrem Weg nach Berlin sowie bei ihrer Entwicklung am Standort. Berlin Partner informiert über Fördermöglichkeiten, berät bei der Standort- oder Personalsuche und vernetzt mit Partnern aus der Wissenschaft. Als einzigartige Public Private Partnership stehen hinter Berlin Partner das Land Berlin sowie mehr als 300 Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen. Mit dem Firmengartenwettbewerb möchte Berlin Partner das Engagement Berliner Firmen, die über den wirtschaftlichen Erfolg hinaus ökologische Verantwortung übernehmen, ehren.

Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB)

Die Unternehmensverbände sind die sozial- und wirtschaftspolitische Spitzenorganisation im gemeinsamen Wirtschaftsraum Berlin-Brandenburg und vertreten die Interessen von rund 60 Mitgliedsverbänden gegenüber Politik, Medien und Gesellschaft. Die UVB setzen sich dafür ein, dass die Hauptstadtregion ein konkurrenzfähiger und attraktiver Standort bleibt, an dem Unternehmen auch in Zukunft gern investieren. Den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg gefallen Firmengärten, weil sie die vielen Grünflächen der Stadt Berlin erweitern, veredeln und innerstädtisch für eine gute Luft sorgen.

Die Industrie- und Handelskammer zu Berlin

-Die IHK Berlin ist mit 280.000 Mitgliedsunternehmen das Sprachrohr der hauptstädtischen Wirtschaft. Sie macht sich für den Standort stark, der zu den innovativsten Regionen Deutschlands zählt. Die Integration von Natur- und Artenschutz in die Unternehmensstrategie nimmt stetig zu, ist aber längst noch kein Selbstverständnis und damit eine große Herausforderung. Die Gestaltung von großen Firmenflächen oder aber auch kleiner grüner Oasen zeigt insbesondere in Großstädten verschiedene Unternehmensansätze und hilft, urbane und smarte Lösungen für innovativen Umwelt-, Klima- und Naturschutz umzusetzen.

IGA Berlin 2017

Unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ lädt die erste Internationale Gartenausstellung in der Hauptstadt vom 13. April bis 15. Oktober 2017 zu einem unvergesslichen Gartenfestival ein. Ob Wassergärten, Open-Air-Konzerte, Natur-Bobbahn oder die erste Kabinen-Seilbahn Berlins - die IGA macht internationale Gartenkunst erlebbar und setzt neue Impulse für zeitgemäße Stadtentwicklung und eine grüne Lebenskultur. Weitere Infos und Tickets unter www. iga-berlin-2017.de. Als Förderin urbaner Lebensqualität war die IGA eine wesentliche Impulsgeberin für den Firmen-Gärten-Wettbewerb Berlin 2016.

Handwerkskammer Berlin

Die Handwerkskammer Berlin gibt es seit fast 120 Jahren. Sie ist eine Selbstverwaltungseinrichtung. Ihre Tätigkeitsfelder reichen von A wie „Ausbildungsberatung für Azubis und Betriebe“ bis Z wie „Zusammenarbeit mit Schulen und Hochschulen“. Als zentraler Ansprechpartner vertritt sie die Interessen des Handwerks gegenüber Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Als Dienstleister bietet die Handwerkskammer umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen für unsere rund 30.000 Mitgliedsbetriebe, deren Mitarbeiter und Lehrlinge. Das Handwerk als „offizieller Ausrüster der Energiewende“ ist ein wichtiger Akteur für Klima- und Umweltschutz.

BDLA Landesgruppe Berlin/Brandenburg

Der in Berlin ansässige Berufsverband wurde 1913 in Frankfurt/Main gegründet und zählt heute rund 1300 Mitglieder, darunter ca. 800 freischaffende Landschaftsarchitekten. Der bdla versteht sich als Sprachrohr für Selbstständige, Angestellte und Beamte und den beruflichen Nachwuchs. Unsere Landesgruppe mit ca. 120 Mitgliedern ist somit Teil eines bundesweiten Kompetenznetzwerks. Als erfahrene Experten tragen Landschaftsarchitekten dazu bei, Firmengelände, Höfe und Dächer von Unternehmen in der Hauptstadt individuell zu gestalten und im Sinne der grünen Stadtentwicklung nachhaltig zu entwickeln.

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V.

Der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V. ist Wirtschafts-, Arbeitgeberund Berufsverband der selbstständig tätigen Landschaftsgärtner. Er vertritt die Interessen von etwa 200 Betrieben mit rund 3.500 Beschäftigten gegenüber Politik und Verwaltung sowie innerhalb der Organisationen der Wirtschaft. Der Firmengartenwettbewerb lenkt den Blick auf den Beitrag der Wirtschaft zu einer lebenswerten Stadt: Der Verband ist überzeugt, dass die Wertschätzung einer breiten Öffentlichkeit die Unternehmen motiviert, sich in Zukunft weiter und noch stärker für die grüne Infrastruktur Berlins zu engagieren.

DGGL Landesverband Berlin-Brandenburg

Die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur wurde bereits 1887 gegründet und ist in 17 Landesverbänden sowie dem Bundesverband organisiert. Mit seinen rund 250 Mitgliedern versteht sich der Landesverband Berlin-Brandenburg als offenes Forum für Fachleute wie Gartenbegeisterte. Im Firmengartenwettbewerb Berlin sieht die DGGL ein attraktives Schaufenster, um die Verbindung von Gartenkunst, Umweltbewußtsein und sozialem Engagment wirksam zu illustrieren und zu kultivieren.

 
Partner